Tagesseminar
Stress und Burnout, 10.02.2020 - 10.02.2020


 Pflegenotstand, Schichtarbeit und emotionale Belastung. Der Arbeitsalltag in der Pflege führt viele Pflegekräfte an die Grenzen der Belastbarkeit.

 

Stress, den wir als belastend empfinden, wird ausgelöst, wenn ein Ungleichgewichtszustand zwischen den Arbeitsanforderungen, den individuellen Leistungsvoraussetzungen, Zielen und Bedürfnissen einer Person besteht. Der Körper gerät durch Stressoren in eine Art Alarmzustand.

 

Es gibt eine ganze Reihe von Möglichkeiten, Prävention und Gesundheitsförderung erfolgreich einzusetzen. In erster Linie gilt es die Arbeitsorganisation zu optimieren und dort Belastungen zu vermindern.

Schwerpunkte:

Stress und Burnout vermeiden
- Methoden der Stressbewältigung
- Positivliste
- Berufsbelastung
- Prioritäten setzen
- Zufriedenheit steigern



 

Seminardaten

Termin:

10. Februar 2020

von 09.00 bis 16.00 Uhr

Referent: Dr. Matthias Bechem
Klinischer Psychologe, Verhaltenstherapeut
Teilnahmegebühr: 110,00€ (für AWO-Mitarbeiter 100,00€)
Teilnehmerkreis: Altenpflege, Betreuungsdienste, soziale Dienste
Teilnehmerzahl: 12 bis 20 Personen
Anmeldung: bis spätestens acht Wochen vor dem gewünschten Termin

 

Veranstaltungsort

AWO Akademie Potsdam
Röhrenstraße 6
14480 Potsdam

Anmeldung zum Seminar

 
Geschlecht*
Bitte rechnen Sie 5 plus 6.
 
Teilnahmebedingungen*
 

Zurück