Tagesseminar
Demenz, 13.01.2020 - 13.01.2020

Der Begriff Demenz bezeichnet keine bestimmte Krankheit, sondern das gemeinsame Auftreten bestimmter Symptome („Syndrom“), die unterschiedlichste Ursachen haben können. Insgesamt umfasst der Begriff mehr als 50 Krankheitsformen. Allen Demenzformen gemeinsam ist die anhaltende oder fortschreitende Beeinträchtigung des Gedächtnisses, des Denkens und/oder anderer Hirnleistungen. Dabei erfordert der Umgang mit Demenz vor allem Geduld und Verständnis - sowohl vom Betroffenen  selbst als auch von den Angehörigen und Betreuern. Außerdem lässt sich viel tun, um den geistigen Abbau zu bremsen.

Schwerpunkte:

Demenz
- Formen der Demenz
- Rementing oder Retrogenese
- Wirksame Strategien für den Umgang
- Demenz- Kommunikation


 

Seminardaten

Termin:

13. Januar 2020

von 09.00 bis 16.00 Uhr

Referent: Dr. Matthias Bechem
Klinischer Psychologe, Verhaltenstherapeut
Teilnahmegebühr: 110,00€ (für AWO-Mitarbeiter 100,00€)
Teilnehmerkreis: Altenpflege, Betreuungsdienste, soziale Dienste
Teilnehmerzahl: 12 bis 20 Personen
Anmeldung: bis spätestens acht Wochen vor dem gewünschten Termin

 

Veranstaltungsort

AWO Akademie Potsdam
Röhrenstraße 6
14480 Potsdam

Anmeldung zum Seminar

 
Geschlecht*
Was ist die Summe aus 4 und 9?
 
Teilnahmebedingungen*
 

Zurück