Tagesseminar
Biografiearbeit, 13.11.2019

Der Lebenslauf des Menschen ist Ausgangspunkt der Biografiearbeit.

Biografische Gesichtspunkte betten den Alltag in einen zeitlichen Zusammenhang von Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft.

 Vergangenheit ist geschichtlich. Im sich Erinnern und im Nachvollzug von Gewordenem, aber auch Verwirklichtem und Geleistetem wird gelebtes Leben gewürdigt. Die Themen sind Hadern und Versöhnen, Trauern und Würdigen, Ruhe finden und Dankbarkeit.

Zukunft ist offen und ungewiss. In dem, was mir entgegenkommt liegt Unerwartetes, Chance und Wendung, Zufall und Herausforderung. Die Themen sind Angst und Zuversicht, Vertrauen, Geistesgegenwart und Abwehr. Die Kernfrage lautet: worauf baust Du?

 Gegenwart ist Spiel- und Entscheidungsraum. Hier gestaltet sich Zukunft. Die Themen sind Unvoreingenommenheit, Mut zum Scheitern und Bereitschaft die Konsequenzen der Entscheidung zu tragen.

 Wo steht jemand biografisch? Für welches der Themen benötigt er Unterstützung? Mit welchen Fragen könnte ein Gespräch gestaltet werden?

In diesem Tagesseminar sollen die drei zeitlichen Blickrichtungen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft thematisiert und an Hand von Beispielen aus ihrer täglichen Praxis vertieft werden.

 

Seminardaten

Termin:

13. November 2019

von 09.00 bis 16.00 Uhr

Referent: Sabine Baumann
Teilnahmegebühr: 110,00€ (für AWO-Mitarbeiter 100,00€)
Teilnehmerkreis: alle Interessierten
Teilnehmerzahl: 10 bis 15 Personen
Anmeldung: bis spätestens acht Wochen vor dem gewünschten Termin

NUR INHOUSE BUCHBAR

Veranstaltungsort

AWO Akademie Potsdam
Breite Straße 7 A
14467 Potsdam

Anmeldung zum Seminar

 
Geschlecht*
Was ist die Summe aus 6 und 5?
 
Teilnahmebedingungen*
 

Zurück