Zweitagesseminar
Führungskräftetraining des AWO Bezirksverbandes Potsdam, Modul 15, 24.09.2019
Modul 15

Modul 15:

„Inklusion - ein zentraler Begriff von moderner Sozialer Arbeit“

 Seit etlichen Jahren ist der Begriff der Inklusion in der Sozialen Arbeit in aller Munde. Was darunter aber genau zu verstehen ist und insbesondere wie Inklusion in den unterschiedlichen Feldern umgesetzt werden soll, ist häufig unklar. Auch ist die Entwicklung und Stärkung einer ‚inklusive Haltung‘ bei den Mitarbeitenden und den beteiligten Institutionen eine bleibende Aufgabe.

Das Führungskräftetraining gibt Gelegenheit zur Reflexion und zum Austausch und bietet Informationen zu folgenden Themen:

 

  • Inklusion zwischen Soziologie und Pädagogik
  • Von der UN-Behindertenrechtskonvention zum Bundesteilhabegesetz
  • Perspektivwechsel: Rollenspiele zur Erfahrungsvertiefung
  • Sprachliche Floskeln und Inklusion: Wie kann eine inklusive Sprache aussehen?
  • Wo steht die AWO bei der Inklusion? Eine Darstellung unterschiedlicher Projekte (Frau Braksch angefragt)
  • Ethik und Inklusion

 

Seminardaten

Termine:

Modul 15: 24. und 25. September 2019

jeweils von 9.00 bis 16.00 Uhr

Referenten:

Prof. Dr. Stefan Büttner-von Stülpnagel und Gastdozent

Preis pro Modul:

250,00 €/pro Modul im Preis enthalten ist eine Pausenversorgung

Teilnehmerkreis:

Führungskräfte des AWO Bezirksverbandes Potsdam e.V.

Teilnehmerzahl: 10 bis 16 Personen
Anmeldung: bis spätestens vier Wochen vor dem gewählten Termin (danach auf Anfrage)

Veranstaltungsort

AWO Akademie Potsdam
Breite Straße 7 A
14467 Potsdam

Anmeldung zum Seminar

 
Geschlecht*
Bitte rechnen Sie 9 plus 1.
 
Teilnahmebedingungen*
 

Zurück